MUTTERSCHAFTSVORSORGE

Wir führen alle Untersuchungen entsprechend der gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien durch.


Ultraschalluntersuchungen erfolgen mit einem hoch auflösenden, modernen Ultraschallgerät. Der Ultraschall (auch Sonografie) beruht auf der Aussendung und Reflektion von Schallwellen, die im Ultraschallgerät in Bilder umgewandelt werden. Die Untersuchung ist für das Baby ungefährlich und ohne schädliche Nebenwirkungen.

Unsere Praxis bleibt vom 21.-25.1.2019 geschlossen. Die Vertretung für Notfälle übernimmt Frau Dr. Hieke, Leipziger Straße 5 Telefon 2090236.